Update zum BEE Token Mining

LeoFinance
9 months ago
(edited)
3 Min Read
637 Words

WORKERBEE.jpg

In meinem letzten Artikel zu WORKERBEE hat mir @khazrakh drei Fragen gestellt. Da ich mir nicht ganz sicher bin, ob meine Antwort richtig ist, habe ich das nun genauer unter die Lupe genommen. Meine Antwort lautete wie folgt:

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gibt es ein begrenztes Volumen an BEE Token, die täglich die verteilt werden und es wird stündlich gewürfelt. Es wird immer ein ganzer Token ausgegeben. Die Anzahl deiner WORKERBEE bestimmen deine Chancen und du kannst bei einer Lotterie auch leer ausgehen.

Meine Antwort ist soweit richtig, aber nicht sehr präzise bzgl. der Limitierung. Mich hat nun interessiert, wie viele BEE täglich verteilt werden. Hierfür zitiere ich mal vorab @aggroed:

Every hour 10 winners get 1.2 tokens each. The more market share you own that's staked of WORKER BEE the higher the chance that you'll be able to receive tokens.

Source: https://hive.blog/@aggroed/hive-engine-update-workerbees-going-live

Er schreibt hier "get 1.2 tokens each", im Contract steht allerdings 1.0 und nicht 1.2. Entweder hat er das damals falsch beschrieben, oder es wurde zwischenzeitlich überarbeitet und somit ist die Info veraltet. Spielt aber auch keine Rolle, der Contract zählt - Code is Law. Es ist relativ leicht, das selbst zu verifizieren. Ich habe exemplarisch die Mining Vorgänge vom 22.11. - 01.12. untersucht, da dies genau an meinen letzten Report ansetzt. Du kannst z.B. diesen Link nutzen und tauscht einfach den Usernamen aus:

https://he.dtools.dev/@oliverschmid?page=1&symbol=BEE

Ich finde bei mir dann nicht deklarierte Posten bzw. IDs (dort steht dann z.B. nur 1 day ago). Als Beispiel nehmen wir diese ID:

https://he.dtools.dev/b/3281403

Eine ID kann mehrere Vorgänge enthalten, du müsstest nach den Stellen Ausschau halten, die folgendermaßen lauten:

action: "checkPendingLotteries"
contract:"mining"

Das ist der Mining- oder Lottery-Contract. Laut den von mir untersuchten Contracts findet stündlich eine Auslosung statt, bei welcher es 10 Gewinner gibt und jeder Gewinner erhält 1 BEE.


Fazit: Es werden stündlich 10 BEE verteilt. Also: 10 BEE * 24 Stunden = 240 BEE pro Tag. Das ist die konkrete Limitierung.


Mining Erträge

Auch hierfür habe ich die Mining Vorgänge vom 22.11. - 01.12. untersucht, da dies genau an meinen letzten Report ansetzt. Um den täglichen Mining Ertrag zu errechnen, nehme ich den Schnitt der letzten 10 Tage. Hier sind meine Mining Erträge vom 22. November bis inklusive 01. Dezember:

DatumTYPEBEE
01.12.mining_lottery4
30.11.mining_lottery7
29.11.mining_lottery3
28.11.mining_lottery4
27.11.mining_lottery2
26.11.mining_lottery5
25.11.mining_lottery3
24.11.mining_lottery7
23.11.mining_lottery3
22.11.mining_lottery2
Summe:.40

Das ergibt einen Schnitt von 4,00 BEE pro Tag. Der Schnitt inkl. meines letzten Reports lautet daher 3,82 BEE pro Tag (65 BEE / 17 Tage). Die täglichen Schwankungen sind schon enorm, ist aber auch klar, da es sich quasi um eine Lotterie handelt. Das Resultat kann also auch 0 lauten.

Ich akummuliere weiterhin kräftig WORKERBEE Tokens. Mein aktueller Kontostand lautet: 2,544.52 WORKERBEE.

Fun Fact

Das hier ist natürlich Musik in meinen Ohren:

That said, we've also released an airdrop and claimdrop smart contract and I want to demonstrate the use. So, I'm going to send out a fungible token which will release a small amount of cards through a claimdrop to BEE stakers and an airdrop to WORKERBEE stakers.

Quelle: https://hive.blog/@aggroed/farmfarmer-and-mythical-update-adding-new-utility

Es gibt also einen Claimdrop für WORKERBEE Stakers. Da zahlt sich das Staken von WORKERBEE für mich gleich mehrfach aus. Ich habe noch keine Ahnung, was ich mit diesen neuen Tokens bzw. Minern machen werde, aber sie sind offenbar handelbar. Vermutlich werde ich sie also verhökern und weitere WORKERBEE akkumulieren.

Happy Mining!

Beste Grüße
Oli

Posted Using LeoFinance Beta